AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen myelco.ch 

Es freut uns, dass Sie auf unsere Schweizer Qualitätsarbeit vertrauen. Unsere oberste Priorität ist es, Ihnen mit unseren Produkten Freude zu bereiten.
Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon (056 462 83 01) oder per Mail an business@myelco.ch.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Ihre Bestellungen auf www.myelco.ch, mit denen Sie sich durch das Setzen des „Akzeptieren-Hakens“ einverstanden erklären.

1 Allgemeines

Sämtliche Beziehungen zwischen der Elco AG («Hersteller») und einem Besteller betreffend die Herstellung, den Kauf und die Lieferung von Waren werden ausschliesslich durch das Setzen des «Akzeptieren-Hakens» sowie die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche gegenüber allfälligen allgemeinen Geschäfts- bzw. Vertragsbedingungen des Bestellers in jedem Falle Priorität geniessen, geregelt.

 

2 Sortiment und Preise

Unser Angebot wird ständig den Markterfordernissen und der technischen Entwicklung angepasst. Unsere Preise verstehen sich inklusive MwSt. Unsere Preise sowie der Ihnen verrechnete Versandanteil können sich von Zeit zu Zeit ändern. Es gilt jeweils das zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Sortiment und die aktuell gültigen Preise. Vorbehalten bleiben spezielle Aktionen und individuelle Vereinbarungen.

 

3 Bestellung

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bestellungen nicht mehr geändert oder zurückgezogen werden können, nachdem sie Ihre Bestellung abgesendet haben. In der Regel erfolgt die Bearbeitung am selben oder am darauffolgenden Tag. Wir behalten uns vor, Ihre Bestellung nicht auszuführen, wenn Sie frühere Aufträge noch nicht bezahlt haben und hierfür bereits gemahnt wurden. In besonderen Fällen behalten wir uns vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Sämtlicher vom Besteller oder dessen beauftragtem Vermittler durch mangelhafte, fehlende oder für die Wiedergabe schlecht geeignete Unterlagen gegenüber der Offerte verursachter Mehraufwand, z. B. durch nachträglich erforderlich werdende Vorlagenbearbeitung, -bereinigung oder -überarbeitung, Zusatzbearbeitung von Datenträgern oder Text-/Bilddaten wird dem Besteller zusätzlich zu den angebotenen oder bestätigten Preisen in Rechnung gestellt.

 

4 Lieferung

Das Angebot gilt nur für Personen mit Adressen in der Schweiz. Der Transport der Ware erfolgt auf Ihre Gefahr.
Die Lieferfristen beginnen mit dem Eingang der Bestellung. Lieferfristen oder Liefertermine sind eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf die Ware den Produktionsort verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt ist.

Die Lieferfristen verlängern sich angemessen, wenn Hindernisse auftreten, die der Hersteller mit angemessenem Aufwand nicht beseitigen kann, wie z.B. Epidemien, Mobilmachung, Krieg, Aufruhr, erhebliche Betriebsstörungen, Ausfall von wesentlichen Produktionseinrichtungen, Arbeitskonflikte (z.B. Streik und Aussperrung), verspätete oder fehlerhafte Zulieferung der nötigen Rohmaterialien, Halb- oder Fertigfabrikate, behördliche Massnahmen oder Unterlassungen, Naturereignisse, soweit solche Hindernisse die Fertigstellung oder Ablieferung der Ware beeinflussen. Dies gilt ungeachtet, ob die Hindernisse beim Hersteller, beim Besteller oder bei Dritten auftreten. Diese Umstände sind auch dann nicht vom Hersteller zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Lieferverzuges auftreten.

 

5 Zahlungsbedingungen

Bei Online-Bestellungen haben Sie die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung. Wenn Sie nicht mit Kreditkarte bezahlen, gilt Folgendes: Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung mit der Bankverbindung. Bitte bezahlen Sie innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist. Wir behalten uns vor, Mahngebühren in Höhe von CHF 20.- und weitere Inkassobemühungen zu verrechnen. Bei Grossaufträgen von Neukunden behalten wir uns vor, die Lieferung per Nachnahme zu versenden oder nur einen Teilauftrag zu bearbeiten. In diesem Fall werden wir Sie vor Auftragsbearbeitung entsprechend informieren. Bei Nichtbezahlen früherer Aufträge behalten wir uns vor, die Zahlungsoption „Rechnung“ zu eliminieren. 

Der gesamte Rechnungsbetrag ist in der fakturierten Währung ohne Abzüge innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung an die vom Hersteller angegebene Zahlstelle zu bezahlen. Die Zahlung gilt dann als erfolgt, wenn der Hersteller über den gesamten Rechnungsbetrag frei verfügen kann. 

Die Rechnungsstellung erfolgt, wenn die Ware den Produktionsort verlässt oder die Versandbereitschaft mitgeteilt ist. 

Der Hersteller behält sich ausdrücklich das Recht vor, auch nach bereits erfolgter Bestellung jederzeit Vorauszahlung zu verlangen. 

Die Zahlungsfristen sind vom Besteller auch dann einzuhalten, wenn Versand, Transport, Ablieferung oder Abnahme der Ware aus Gründen, die der Hersteller nicht zu vertreten hat, verzögert oder verunmöglicht werden oder wenn unwesentliche Warenteile fehlen oder Mängel, die den Gebrauch der Ware nicht verunmöglichen, noch Arbeiten oder Nachlieferungen notwendig machen. 

Die Zurückhaltung von Zahlungen durch den Besteller wegen oder die Verrechnung mit allfälligen Gegenforderungen irgendwelcher Art, ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Herstellers ausgeschlossen. 

Hält der Besteller eine Zahlungsfrist nicht ein, so schuldet er ab Fälligkeit und ohne besondere Mahnung auf dem fakturierten Betrag Verzugszinse zum jeweiligen Zinssatz für ungesicherte Kontokorrentkredite der Banken am Geschäftssitz des Herstellers.

 

6 Annahme

Der Besteller ist verpflichtet, die vertragsgemäss angebotene Ware anzunehmen. Erfolgt die Warenannahme nicht innerhalb angemessener oder vereinbarter Frist nach avisierter Fertigstellung, ist der Hersteller berechtigt, die Ware auf Rechnung und Gefahr des Bestellers zu hinterlegen.

 

7 Eigentumsvorbehalt

Der Hersteller behält sich das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Der Besteller ist verpflichtet, dem Hersteller den Standort der Ware und jegliche Verlegung derselben mitzuteilen. Der Hersteller ist zum Eintrag des Eigentumsvorbehalts auf Kosten des Bestellers in das entsprechende Register berechtigt, soweit das Recht am Ort der gelegenen Sache dies vorsieht. Der Besteller bevollmächtigt hiermit den Hersteller, auch die anderen am Ort der gelegenen Sache zur Begründung des Eigentumsvorbehalts notwendigen Formalitäten in seinem Namen vorzunehmen.

Der Besteller darf die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändung sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte über die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware hat er den Hersteller unverzüglich zu benachrichtigen.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist der Hersteller nach Mahnung und entsprechender Androhung zur Rücknahme der Ware berechtigt und der Besteller zu deren Herausgabe verpflichtet. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts sowie die Pfändung der Ware durch den Hersteller gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag.

 

8 Gewährleistung

Obwohl wir alle Produkte einer strengen Qualitätskontrolle unterziehen, können Fehler vorkommen. Reklamationen können nur anerkannt werden, wenn sie sich auf technische Mängel der gelieferten Produkte beziehen und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte geltend gemacht werden (bei versteckten Fehlern innerhalb von 14 Tagen nach Feststellung).

Von der Reklamation ausgeschlossen sind Mängel, die durch

  • vom Kunden eingegebene Schreibfehler entstehen
  • qualitativ unzureichende Bilder (z.B. zu geringe Auflösung bei Digitalbildern)
  • selbst verschuldete Gestaltungsfehler
  • falsche Produktauswahl
  • falsche Bestellmengen
  • oder andere durch Fehler bei der Bestelleingabe entstandene Mängel entstehen.

Die Haftung wird, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen.

 

9 Mehr- oder Minderlieferung 

Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% der bestellten Warenmenge, bei Extraanfertigung des Materials bis zu 20% der bestellten Warenmenge, können ohne anderslautende Vereinbarung nicht beanstandet werden. Es werden die effektiv abgelieferten Mengen fakturiert.

 

10 Urheberrechte/Reproduktionsrecht

Der Hersteller ist ausschliesslicher Inhaber sämtlicher Urheberrechte sowie sämtlicher verwandter Schutzrechte, welche an einem bei der Warenherstellung geschaffenen Werk gemäss Urheberrechtsgesetz bestehen. Er hat insbesondere das ausschliessliche Recht zu bestimmen, ob, wann und wie das Werk verwendet wird. 

Die Reproduktion und der Druck aller dem Hersteller vom Besteller zur Verfügung gestellten Bild- und Textvorlagen, Muster und dergleichen erfolgt unter der Annahme, dass der Besteller die entsprechenden Rechte zur Reproduktion und zum Druck besitzt. 

Dies gilt auch für die Wiederbenutzung von Bild- und Textvorlagen sowie von Mustern und dergleichen, welche dem Hersteller vom Besteller zu einem früheren Zeitpunkt übergeben und vom Hersteller vereinbarungsgemäss archiviert worden sind. 

Der Besteller verpflichtet sich, den Hersteller auf Anzeige hin von allen Verbindlichkeiten gegenüber Dritten zu befreien und alle Rechtsstreitigkeiten zu übernehmen, welche durch die Reproduktion und den Druck der dem Hersteller vom Besteller zur Verfügung gestellten Bild- und Textvorlagen, Muster und dergleichen entstehen können.

 

11 Haftungsbeschränkung

Der Hersteller haftet insgesamt maximal im Umfange des vereinbarten oder bestätigten Warenpreises für direkte Schäden des Bestellers, welche er oder seine Hilfspersonen in Erfüllung der vertraglichen Pflichten grobfahrlässig oder in rechtswidriger Absicht verursacht haben. 

Für vom Kunden angelieferte Daten, welche inhaltlich fehlerhaft oder unvollständig sind, übernimmt der Hersteller keinerlei Verantwortung. Ebenfalls wird jede Haftung abgelehnt, wenn angelieferte Daten nicht standardmässig verarbeitet oder verwendet werden können und dadurch qualitative Mängel der bestellten Produkte entstehen. 

Für Datenverluste von angelieferten oder weiter zu verarbeitenden Daten übernimmt der Hersteller keinerlei Haftung. 

Über die obgenannten Schadenersatzansprüche hinausgehende Schadenersatzansprüche des Bestellers bestehen nicht. Insbesondere übernimmt der Hersteller keinerlei Haftung für indirekte oder Mängelfolgeschäden, ökonomische Schäden oder Schäden aus entgangenen Aufträgen oder entgangenen Gewinnen des Bestellers etc.

 

12 Software

Der gesamte Inhalt der Website www.myelco.ch, die auf der Website installierten Programme sowie die Programme sind Eigentum von Elco oder ihren Lieferanten und urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen die Software lediglich zum Abwickeln Ihrer Bestellung auf www.myelco.ch benützen und erhalten hierzu eine nichtexklusive Lizenz für die Abwicklung Ihrer Bestellung bei Elco. Jede weitere Verwendung - kommerzielle oder nichtkommerzielle - ist nicht gestattet. Logos, Firmenbezeichnungen usw., die Sie auf der Website www.myelco.ch finden, sind rechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

 

13 Vertraulichkeit der Daten

Wir erheben und bearbeiten Ihre Daten unter Beachtung des jeweils geltenden schweizerischen Datenschutzgesetzes. Ihre Daten werden ausschliesslich zur einwandfreien Abwicklung Ihres Auftrags für Ihr Online-Konto sowie zur Verbesserung unseres Sortimentes und unserer Serviceleistungen (Analyse der Nutzung) verwendet. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies für die Ausführung Ihres Auftrages erforderlich ist (z.B. Produktion einzelner Produkte), wobei diese vertraglich zur vertraulichen Behandlung der Daten verpflichtet werden. Ihre Daten werden von uns für die Produktion Ihrer Bestellung sowie für Ihre persönliche Datenarchivierung gespeichert und können von Ihnen jederzeit auf www.myelco.ch gelöscht werden.

Mit der Einwilligung für den Erhalt des E-Newsletters erklären Sie sich mit dem Empfang von Informationen über myelco-Produkte einverstanden. Der Newsletter wird von Elco AG versandt. Die Einwilligung in den E-Newsletter ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.

Diese Website verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und einerseits eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen und andererseits für gewisse Funktionen der Website benötigt werden (z.B. Warenkorb-Funktion, ggf. Auto-Login). Damit können Sie bei einem erneuten Besuch der Website wiedererkannt und es können Ihre Daten wieder aufgerufen werden. Einige dieser Cookies werden am Ende Ihres Besuchs gelöscht; die anderen können Sie in Ihrem Browser manuell löschen (Sie werden dann nicht wiedererkannt, es sei denn, Sie melden sich unter ihrem Benutzernamen wieder an). Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Cookies verweigert; Sie können dann aber ggf. nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen. 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

14 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für beide Parteien ist der Sitz des Herstellers.

Für alle aus oder im Zusammenhang mit dem individuellen Vertrag zwischen den Vertragsparteien und diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen gegebenenfalls entstehenden Streitigkeiten, einschliesslich solche über sein gültiges Zustandekommen, seine Rechtswirksamkeit, seine Abänderung oder Auflösung sollen ausschliesslich die Gerichte am Sitz des Herstellers zuständig sein. Der Hersteller ist auch berechtigt, am Sitz oder an der Niederlassung des Bestellers zu klagen. Der Besteller verzichtet ausdrücklich auf den eigenen Gerichtsstand an seinem Sitz oder seiner Niederlassung sowie auf andere Gerichtsstände.

 

15 Anwendbares Recht

Die Vertragsparteien unterstellen ihre Rechtsbeziehungen dem schweizerischen Recht. Dieses ergänzt den Vertrag und die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht) ist in jedem Fall ausdrücklich wegbedungen.

Die EU-Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitgestellt. Diese Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr/

Mai 2019

 

Elco AG
Wildischachen
5201 Brugg
Schweiz

Telefon: 056 462 83 01
Fax: 056 462 80 80
E-Mail: business@myelco.ch