Couvert-Wissen

Was Sie schon immer über Couverts wissen wollten.

Antworten auf einige Fragen, auf die Sie vielleicht immer wieder stossen werden gibt es hier.

Diese Infos zum Download finden Sie auch » hier.


Couvertformate und -masse:

Das Format bezieht sich stets auf das Couvert in fertig geklebter und verschlossener Ausführung (Formatangabe: Basis x Höhe, wobei als Basis ausnahmslos die der Öffnung gegenüber liegende Seite gilt).


Façon-Bezeichnungen

Kuverts mit Rund-Schnitt oder Grad-Schnitt der Verschlussklappe




Kuverts mit Haftklebeverschluss




Kuverts mit Seitenfalten und Haftklebeverschluss




Versandtaschen und Flachbeutel



Erläuterungen zu den Façon-Bezeichnungen

D= Seitenklappen überklebt
DN= Seitenklappen unterklebt
R= Rund-Schnitt
G= Grad-Schnitt
HK= Haftklebeverschluss mit Abdeckstreifen
S= Seitenfalten
E= Wertkuvert



Fensterstellung links für Kuverts im Format C6/5 und C5

Die Schweizerische Post empfiehlt nach wie vor den rechts adressierten Brief, gestattet aber auch das Adressfeld links. Speziell zu beachten sind beim Kuvert mit Fenster links die Gestaltungsvorschriften der Post für Briefumschlag. Im Hinblick auf das maschinelle Lesen der Postleitzahl gestattet die Post nämlich keine Aufdrucke unterhalb und rechts der Adresse. Dies bedeutet, dass bei Fensterstellung links der Raum rechts vom Fenster und der ganze untere Rand frei bleiben müssen.


Aussendruck

Druck auf Vorder-, Rückseite oder Klappe des Kuverts.


Innendruck

Druck auf der Innenseite des Kuverts.


Gewichte häufig verwendeter Kuverts

Durchschnittliches Einzelgewicht von Norm-Kuverts in verschiedenen Formaten und Papierstärken. Netto, ohne Verpackung.



Gewicht pro Blatt Papier A4 bei unterschiedlicher Papierstärke

Mit Hilfe dieser Tabelle kann das ungefähre Gewicht eines Mailing-Inhalts ermittelt werden (Anzahl Blatt A4 im entsprechenden Papiergewicht errechnen; Format A5 durch 2 teilen usw.)