Geschichte

Geschichte

Geschichte der ELCO

Elco ist eines der bedeutendsten Unternehmen im Bereich «Briefumschläge & Schreibwaren», und blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte zurück.

1891


Gründung der Frey, Wiederkehr & Co.
Die ersten Produkte, die hergestellt werden, sind Tüten und Papiersäcke



1952


Gründung der Seetal Papier AG



1960


Perfoblock wird eingeführt



1969


Fusion: Frey, Wiederkehr & Co. AG und Schaller & Co. AG zu Schaller Frewi AG



1974


Erste Rollenbriefumschlag-Maschine und erste Rollenoffset-Maschine



1975


Einführung Abteilung Technischer Kundendienst



1977


Mailer-Produktion und EDV-gesteuerte Inkjet-Adressierung



1988


Markteinführung der Organisationsmappe Ordo



1989


Formatvariable Rollenoffset-Maschine (Mailer, Fototaschen und Werbe-Briefumschläge)



1992


Erfindung des Zweiwegkuverts für Abstimmungen (Patent für doppelte Codierbarkeit)



1994


Fusion Seetal Papier AG und Schaller Frewi AG à Seetal Schaller AG

1997


Erfindung des Security Innendrucks



1998


Innovation: gute Planlage der Kuverts durch Kompensationsschlaufe



2004


Innovationspreis für die Erfindung von „ELCO Power“



2007


Fusion Seetal Schaller AG und Elco Papier AG zur Seetal Elco AG
Aufbau Marke ELCO, Ordo, Schulheften und Schreib- und Notizblöcken werden ins ELCO-Sortiment aufgenommen



2010


Inbetriebnahme des vollautomatischen Hochregallagers mit über 15’000 Palettenplätzen



2011


Wechsel des Firmennamens auf Elco AG
Das Markenlogo wird auch Firmenlogo



2011


ISPA Award: Innovativstes Produkt „ELCO Proclima“



2012


Der Bereich Direct Marketing wird zur selbständigen Firma Swiss Direct Marketing AG



2012


Innovationspreis: Kreatives Produkt des Jahres mit „Creative Kids“



2014


PP Mailing House SA wird Teil der Direct Marketing Aktivitäten und firmiert als eigenständige Tochtergesellschaft für die Suisse Romandie



2016


Die Elco AG verstärkt ihre digitale Kompetenz und übernimmt die Flyerline Schweiz AG in Altnau.



2017


Die Elco AG setzt auf Schweizer Qualität und Innovation mit der Übernahme der Christinger Partner AG in Schlieren.



2018


Mit der Akquise von Stickerella steigt die Elco AG in den Markt für personalisierbare Sticker ein.



2019


Elco akquiriert Karten4You.ch und macht damit einen weiteren Schritt in Richtung personalisierter Schreibwaren.



2020


Verbriefter Blick in die Zukunft:
Vieles lässt sich digitalisieren und beamen. Aber wohl kaum das besondere Gefühl beim Öffnen eines handfesten Briefes.
Oder 3D-Gegenstände, die Sie verschicken wollen.

Zudem wagen wir die Voraussage, dass die Anforderungen an die Qualität weiter steigen werden.

Und da sind Sie bei Elco auch in Zukunft an der richtigen Adresse.