Update zur aktuellen Lage

Die Elco AG nimmt die Empfehlungen des Bundesrates und der Gesundheitsbehörden sehr ernst. Aufgrund der Entwicklung von COVID-19 / Corona sind viele Menschen besorgt. Wir wollten Sie wissen lassen, wie wir mit der Situation bei der Elco AG umgehen.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten ist uns wichtig, darum handeln wir dementsprechend und tragen unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung bei. Dafür haben wir zahlreiche Massnahmen umgesetzt:

  • All unsere Mitarbeitenden wurden mehrmals über die Massnahmen des Bundes informiert. Alle Empfehlungen werden vollumfänglich umgesetzt und laufend kontrolliert, so stellen wir die strikte Einhaltung sicher.
  • Teams wurden aufgeteilt und arbeiten wo möglich von zu Hause aus. Damit wird die Ansteckungsgefahr vermindert und die Weiterführung des Betriebes sichergestellt.
  • Zum Schutz vor schichtübergreifenden Ansteckungen wird auf persönliche Schichtübergabe in der Produktion verzichtet.
  • Das Personalrestaurant bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  • Wir empfangen keine externen Besucher mehr. Für betriebsnotwendige Arbeiten wie beispielsweise Reparaturen sind für externe Personen spezielle Hygienemassnahmen definiert. Der Eintritt in die Firma ist nur zentral über unseren Empfang erlaubt, wo die geforderten Hygienemassnahmen sorgfältig kontrolliert werden.
  • Geschäftsreisen und Kundenbesuche sind bis auf weiteres abgesagt. Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell weder persönliche Treffen mit Kunden noch mit Lieferanten vereinbaren.
  • Wir können Ihnen versichern, dass die Lieferfähigkeit gewährleistet ist. Unser Warenlager wurde und wird weiterhin hochgefahren.

Trotz der aktuellen Gegebenheiten können wir Ihnen versichern, dass wir in der Lage sind Kundenanliegen entgegenzunehmen und Anfragen und Aufträge auszuführen. Ihre Ansprechpersonen sind weiterhin per E-Mail oder Telefon erreichbar.

Passen Sie auf sich auf und unterstützen Sie sich gegenseitig. Wir wünschen allen gute Gesundheit.

Hans-Jörg Aerni

CEO